#8 – Die 4 Bereiche des Lebens

Es gibt verschiedene Wissenschaften, die sich mit den zentralen Bereichen des Lebens beschäftigen. Jeder hat verschiedene Ansätze und gewichtet bestimmte Bereiche anders. Besonders in der Persönlichkeitsentwicklung ist dies ein großes Thema. Ich habe mich für eine sehr einfache Betrachtung entschieden, da sie meiner Meinung nach leicht zu verstehen und gut anzuwenden ist. Allerdings hege ich damit keinen Anspruch an Vollständigkeit oder Beweisbarkeit. Ich bin mit der Methode bisher aber sehr gut gefahren und merke ganz gut, dass es an einer dieser Bereiche des Lebens liegt, warum es mir an einem Tag oder in einem bestimmten Zeitraum nicht so gut geht.

Leben, Erziehung, Erfüllung, Sinn, Liebe, Gesundheit, Sport, Glück, Fröhlichkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Arbeit, Geld, Familie, guter Job, Körper, Ernährung, Energie, Motivation, Persönlichkeitsentwicklung, Glaube

Die vier Bereiche eines Menschen

Diese Bereiche symbolisieren die vier zentralen Teile unseres Lebens. Meistens konzentrieren wir uns auf einen dieser Bereiche oder vernachlässigen einen Teil besonders. Dies geschieht oft durch Faulheit oder dem fehlenden Wissen, sich damit zu beschäftigen. Um wirklich glücklich zu sein, müssen alle Bereiche befriedigt werden. Dies ist keine leichte Aufgabe und sie ist lebenslang zu erfüllen. Im Folgenden gehe ich kurz auf alle Bereiche ein. Es erscheinen aber auch noch eigene Blogbeiträge zu den einzelnen Themen.

Beziehung

Leben, Erziehung, Erfüllung, Sinn, Liebe, Gesundheit, Sport, Glück, Fröhlichkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Arbeit, Geld, Familie, guter Job, Körper, Ernährung, Energie, Motivation, Persönlichkeitsentwicklung, Glaube

Der Bereich Beziehung / pixabay.com

In den Bereich der Beziehung fallen alle Interaktionen mit seinen Mitmenschen, vereinzelnd auch mit Tieren. Es geht dabei um die Emotionen, die wir mit diesen Menschen verbinden. Es geht weit über die eigene Familie und Freunde hinaus. In vielen Fällen brauchen wir auch eine gute Beziehung mit unseren Arbeitskollegen, den Vorgesetzten und auch wie wir uns zu Unbekannten verhalten. Es geht aber nicht nur um gute Emotionen. Auch negative Gefühle sind in einem gewissen Maße notwendig.

Arbeit

Leben, Erziehung, Erfüllung, Sinn, Liebe, Gesundheit, Sport, Glück, Fröhlichkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Arbeit, Geld, Familie, guter Job, Körper, Ernährung, Energie, Motivation, Persönlichkeitsentwicklung, Glaube

Der Bereich Arbeit und Geld / pixabay.com

Der Bereich der Arbeit umschließt zum einen unseren Job und zum anderen die Tätigkeiten, die wir in der Freizeit durchführen. Zusätzlich geht es noch um die finanzielle Situation, in der wir uns befinden. Alle Faktoren haben einen großen Einfluss auf unseren Gemütszustand. Bei der Arbeit ist es nicht nur wichtig, viel Geld zu verdienen, sondern auch eine Erfüllung in der Arbeit zu sehen. Ähnlich geht es beim Geld nicht nur um den Kontostand sondern auch um den Einsatz des Geldes.

Gesundheit

Leben, Erziehung, Erfüllung, Sinn, Liebe, Gesundheit, Sport, Glück, Fröhlichkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Arbeit, Geld, Familie, guter Job, Körper, Ernährung, Energie, Motivation, Persönlichkeitsentwicklung, Glaube

Der Bereich Gesundheit / Pixabay.com

Nur ein gesunder Körper kann einen gesunden Geist hervorbringen. Diese Worte sprechen viel Wahrheit meiner Meinung. Ich muss körperlich fit sein um auch in Stresssituationen ruhig und gelassen zu bleiben. Zu einem gesunden Körper zählt zum einen eine ausreichende Bewegung nd zum anderen eine gesunde Ernährung. Ein vieldiskutiertes Thema zu welchen auch ich meine Worte verlieren werde. Aber selbst wenn man kaum Erfahrung oder Wissen in dem Bereich hat, das wichtigste ist: irgendetwas machen!

Sinn

Leben, Erziehung, Erfüllung, Sinn, Liebe, Gesundheit, Sport, Glück, Fröhlichkeit, Persönlichkeitsentwicklung, Arbeit, Geld, Familie, guter Job, Körper, Ernährung, Energie, Motivation, Persönlichkeitsentwicklung, Glaube

Der Bereich Sinn / pixabay.com

Der letzte Bereich ist in meinen Augen der schwierigste Bereich, besonders weil viele diesen sehr vernachlässigen. Es geht hier um die großen Fragen: Was ist meine Lebensaufgabe? Wofür stehe ich jeden Tag auf? Diese Fragen können meistens nicht in 5 Minuten beantwortet werden. Manche Menschen suchen ihr ganzes Leben nach den Antworten auf diese Frage. Aber selbst wenn jemand sie nicht findet, ist die Suche allein schon erstrebenswert. Hier geht es viel um Selbsterforschung und Hinterfragen der eigenen Tätigkeiten.

 

Es wird sehr schwer, alle Bereiche immer zu befriedigen. Allerdings ist es auch schon hilfreich, sich damit zu beschäftigen, weil alleine dadurch manche Bereiche des Lebens schon verbessert werden. Perfektion ist ein Zustand der nicht erreichbar ist, aber das anstreben nach Perfektion ist ein lobendes Ziel. Nicht nur das Anstreben nach Perfektion einer einzelnen Tätigkeit, sondern nach dem „besten Ich“, als das Potenzial in einem selbst möglichst voll ausschöpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.